Gewürztraminer | Cave de Ribeauville

Der Traminer ist wohl der berühmteste Elsässer Wein schlechthin. Überführt im 16. Jahrhundert aus Südtirol, der Geburtsstätte des Traminers. Ebenfalls wie ein paar Winzer im Wallis mit dem Heida, experimentierten Elsässer Winzer mit einer neuen fremden Traube. Anders allerdings zu den Schweizer Kollegen, wurde nicht in grosser Berghöhe angepflanzt, sondern auf recht flachen Landschaften im Rheingebiet um die Gemeinden Bollenberg und Bux. Die Winzergenossenschaft Cave de Ribeauville, 30km nördlich von Colmar hat vor ein paar Jahren mit diesem Gutstraminer eine Biolinie eröffnet. ein 100% biodynamisches Erzeugungsprinzip. dieser Gewürztraminer Gutswein kann schon alles auffahren, was man sich von einem grossen Gewürztraminer her wünscht: Die Nase ist ausgeprägt, angenehm und intensiv. Schnell kommen assoziationen von kandierten und überreifen Früchten zum Vorschein. Düfte, die von Exotik geprägt sind: Grapefruit, Passionsfrucht, Papaya, Gewürze und Ingwer. Verstärkt werden diese Düfte noch um Mango sowie einen leichten blumigen Hauch von Pfingstrosen. Im Mund dann schliesslich unendlich weich mit trotzdem noch spürbarer Säure. Zitrusfrüchte, Grapefruit, Litschi, Mango, Papaya, Passionsfrucht. Muss ich fortfahren? Die Qualität dieses Basisweins ist beachtich und das zu einem unschlagbaren Preisleistungsverhältnis. Mädels, ran an diesen Wein. Er wird euch verzaubern.

Gewürztraminer | Cave de Ribeauville

Artikelnummer: A30139
CHF 18.50Preis
  • Facebook - White Circle
  • Pinterest - White Circle
  • Instagram - White Circle

© 2020 by Oktoberweine Schweiz