Uiiii Lemberger (Blaufränkisch) ist in der Schweiz schwierig?! Überhaupt nicht! Kommt ein Lemberger aus dem württemberischen Obersulm so elegant daher wie dieser hier, würde man ihn in einer Blind-Degustation ohnehin für einen gehobeneren Côte du Rhône oder einen Chianti Classico halten. Der Lemberger von Hirth bringt direkt nach dem entkorken vollen Geschmack und Intensität auf den Tisch. In kleinen Barriquefässern hat der trockene aber feinfruchtige Rotwein nach einer langen Reifung seinen letzten Schliff erhalten. In der Nase erscheinen intensive Nuancen von Schokolade, Kaffee und Zimt. Auch Vanille mischt sich hinzu und rundet das geschmackliche Erscheinungsbild wie folgt ab: Nicht holzig überladen sondern perfekt ausgebaut ist die Devise.

Lemberger | Weingut Hirth

Artikelnummer: A30010
CHF22.00Preis